One Two
Über diesen Blog

Dieser Blog gibt aktuellen Themen Raum, macht Nachrichten digital verfügbar und stellt Menschen rund um die Universität vor. Er lädt außerdem zur Interaktion ein. Nutzen Sie gerne die Kommentarfunktion (diese finden Sie am Ende eines jeden Beitrags). Zum Artikel gelangen Sie durch Anklicken der Überschrift.

Kontakt

Für Feedback, Anregungen und Fragen stehen wir unter kommunikation@uni-bonn.de zur Verfügung.

Blog-Richtlinien

Wir freuen uns über Kommentare und den Austausch von Meinungen. Bitte beachten Sie dabei jedoch unsere Blog-Richtlinien. Weiter...

 
Sie sind hier: Startseite Mathematiker ehren Absolventen

Mathematiker ehren Absolventen

Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität zeichnete nun während seines Hausdorff-Kolloquiums mehrere junge Wissenschaftler aus.

Mathematiker ehren Absolventen

Prof. Dr. Christoph Thiele (rechts) überreicht Dr. Robert Anselm Kucharczyk den Hausdorff-Gedächtnispreis. (c) Foto: Astrid Slizewski

Dr. Robert Anselm Kucharczyk erhielt den Hausdorff-Gedächtnispreis, der alljährlich für die beste Dissertation in Mathematik vergeben wird. Er erinnert an den Mathematiker Felix Hausdorff, der von 1910 bis 1913 und von 1921 bis 1935 Professor in Bonn war. Der Preis ist mit 500 Euro und einem Buch dotiert.

Außerdem wurden die besten Bachelor-Absolventen im Fachbereich von der Bonner Mathematischen Gesellschaft geehrt: Aras Ergus („Loop Objects in Pointed Derivators“), Daniel Koenen („Subgeometrische Konvergenzraten von Markovprozessen und eine Anwendung auf SDDEs“), Tobias Lenz („Gamma-Räume“) und Fabian Zaiser („Massey Products and Configuration Spaces“). Sie bekamen einen Scheck über 250 Euro und eine Urkunde.
Slizewski-bearb-Bachelors-IMG_0003.jpg

Von links: Tobias Lenz, Aras Ergus und Daniel Koenen mit Dr. Thoralf Räsch, Schatzmeister der Bonner Mathematischen Gesellschaft.

(c) Foto: Astrid Slizewski

 

 

 

 

 

Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen